Wir freuen uns, euch auf die 1. Internationale Summer School unter dem Titel „Empowering Personal Growth“ vom 21. Juli bis 27. Juli 2019 in Stolac aufmerksam zu machen und zu motivieren, euch einer Gemeinschaft motivierter und gleichgesinnter Studierender und (Young) Professionals anzuschließen, um Eure Fähigkeiten in Bezug auf Kreativität, Achtsamkeit und Führungsqualitäten zu erforschen und auszubauen.

Die Summer School ist eine gemeinsame Initiative der Schweiz und Bosnien und Herzegowinas durch die Zusammenarbeit der Organisationen International Forum Bosna, der Schweizer Wohltätigkeitsstiftung La Terra Nostra und i-dijaspora.

Die Sommerschule wird in Stolac, Bosnien und Herzegowina, stattfinden, einer historischen Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe und einer wunderschönen Natur nahe dem Mittelmeer.

Die Sommerschule beginnt mit einer Anmelde- / Begrüßungssitzung am 21. Juli 2019 (Nachmittag) und endet mit der offiziellen Abschlusszeremonie am 26. Juli 2019. Die Abfahrt von Stolac ist für den Morgen des 27. Juli 2019 geplant.

 

ZIELE
– einen Ort schaffen, der das gegenseitige Verständnis junger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund auf der Grundlage neuer, gemeinsamer Erfahrungen fördert

– Erleichterung des multikulturellen Austauschs durch verschiedene Aktivitäten zum Erwerb neuer Fähigkeiten und Kenntnisse

– Aufbau von Beziehungen und Freundschaften zwischen der lokalen Bevölkerung und den Teilnehmern aus der Schweiz, Bosnien-Herzegowina und anderen Ländern

 

BENEFTIS
– ein schöner und historischer Ort

– viele inspirierende Menschen

– sehr fortschrittliche und innovative Workshop-Sitzungen mit wegweisenden Themen für die Region Bosnien und Herzegowina

 

INHALT
– Interaktion durch Alltagsaktivitäten und interaktive Workshops in den Bereichen soziale Fähigkeiten und Führungsqualitäten, Unternehmertum, Kreativität und aktive Bürgerschaft

– Inspiration durch Exposition gegenüber Natur und Geschichte sowie Besuche lokaler Kulturstätten, um das Bewusstsein und Verständnis für verschiedene Kulturen und ihr Erbe zu schärfen.

– Arbeitssprache ist Englisch

 

ANMELDUNG
Wer kann teilnehmen?

– Zielgruppe: Studierende und (Young) Professionals zwischen 18 und 30 Jahren

– Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2019

– Notwendige Dokumente: Bewerbungsformular, Motivationsschreiben, Lebenslauf, eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses sind an summer.school@idijaspora.ch zu senden

– Thema des Motivationsschreibens: “Was motiviert Dich, an dieser Summer School teilzunehmen? Welche Erwartungen hast Du?”

 

Weitereführende Informationen

Website – 1st International Summer School “Empowering Personal Growth”

Facebook-Seite der Summer School

E-Mail für Fragen: summer.school@idijaspora.ch

_________________

Informationen zu den beteiligten Organisationen

Die Schweizer NGO i-dijaspora organisiert die Summer School in Zusammenarbeit mit der Schweizer Wohltätigkeitsstiftung La Terra Nostra und dem NGO International Forum Bosna.

i-dijaspora ist eine Schweizer NGO mit dem Ziel, die Entwicklung von Bosnien und Herzegowina durch das Potenzial der in der Schweiz lebenden Diaspora zu fördern. Schirmherr ist die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit / DEZA. Mehr Informationen zur i-platform könnt ihr auf ihrer Website erhalten: https://www.i-platform.ch/

pangea – ein Netzwerk, das verbindet!

Das pangea | magazin ist ein Produkt des Netzwerks bosnischer Studenten und Akademiker in Deutschland e.V. – www.nbsad.de

Leave a Reply